cbing

Curbach Bösche Ingenieurpartner
Curbach Bösche Ingenieurpartner
Beratende Ingenieure PartG mbB

Projekte
Profil
Publikationen
Kontakt
Team
Philosophie

Ingenieurbau

EÜ Behringstraße

Die Eisenbahnüberführung über die Behringstraße ist ein offener Stahlbeton-Dreifeld-Rahmen, bestehend aus drei Teilbauwerken, die durch Längsfugen voneinander getrennt sind und unabhängige Bauwerke bilden. Die begrenzten Höhenverhältnisse erforderten eine schlanke Bauweise. In den Rahmenecken sind durch die integrale Bauweise die größten Beanspruchungen vorhanden. Es wurde erforderlich die Betondruckfestigkeit und den Bewehrungsgehalt in diesen Bereichen deutlich zu erhöhen, begünstigend wirkten sich die Voutungen der Querschnitte aus, diese waren bereits im architektonischen Entwurf enthalten.
Bauherr:
DB Netz AG
Jahr:
2019
cbing:
Ausführungsplanung
Maße:
Gesamtlänge: 23,00 m, Stützweiten: 5,05 m – 11,76 m – 5,05 m Stat. System: Dreifeld-Stahlbetonrahmen als Faltwerk, FE-Modell
01-behringstrasse-cbing-curbach-boesche-ingenieure
02-behringstrasse-cbing-curbach-boesche-ingenieure
03-behringstrasse-cbing-curbach-boesche-ingenieure
04-behringstrasse-Bauwerksteil-Endzustand
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow